• 14.09.2016

    Zur Übersicht

    €uro-Magazin vergibt Bestnoten für die GEV

    Das Wirtschaftsmagazin testete 16 Direktversicherer

    Euro-Magazin testet 16 Direktversicherer

    Das Wirtschaftsmagazin „€uro“ hat gemeinsam mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI) 16 Versicherer getestet, die Ihre Leistungen auch als Direktversicherer – also über das Internet – vertreiben. Verglichen wurden jeweils Basistarife aus den Sparten Privathaftpflicht-, Hausrat- und Unfallversicherung. Bewertet wurde in drei Kategorien: Konditionen, Produktauswahl, Kundenservice. Im Blickfeld lag aber nicht nur der Preis sondern auch der Leistungsumfang. Denn im Schadenfall hilft es dem Versicherungsnehmer nicht, wenn er im Vorfeld beim Beitrag gespart hat, der vorhandenen Schaden aber nicht ersetzt wird. Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss stimmen. Außerdem weist die Redaktion insbesondere bei Unfallversicherungen daraufhin, dass ein Versicherungsvergleich Sinn macht. Schließlich lagen die Preisunterschiede bei 200 Prozent. Die Produkte der Grundeigentümer-Versicherung (GEV) gehören laut „€uro“ zu den Top-Tarifen.

    Aus Sicht des Magazins konnten wir insbesondere bei der Privathaftpflichtversicherung punkten und erhielten dort die €uro-Note „sehr gut“. Für unsere Unfall- und Hausratversicherung wurde jeweils die
    Note „gut“ vergeben. 

    Besonders überzeugen konnte der GEV-Kundenservice. Hier standen die Erreichbarkeit und die Schnelligkeit der Hilfeleistungen bei den Testkunden im Fokus. Unser kompetentes Kundenservice-Team erzielte die Best-Note „sehr gut“! Und in der Gesamtnote aller Direktversicherer ein „gut“. 

    Wir stellen Ihnen den Versicherungsvergleich hier gern als Download zur Verfügung. (PDF-Datei ca. 400 KB)