• 04.05.2015

    Zur Übersicht

    Alles neu macht der Mai

    Jetzt ist Bauzeit

    Überall sieht man jetzt Bagger, Betonmischer und Kräne. Nicht nur die günstigen Bauzinsen, auch der beginnende Sommer ist perfekt zum Bauen, Renovieren und Modernisieren. Viele Immobilienbesitzer und Grundeigentümer nutzen die Sommermonate für Anbau, Umbau oder Ausbau ihres Hauses, um Raum zu gewinnen, Energie zu sparen oder einfach, um die Substanz des Hauses zu erhalten.

    Doch eine Baustelle birgt viele Gefahren, schnell ist etwas passiert: ein Sturz in die Baugrube, auf provisorischen Treppen ausgerutscht oder über herumliegendes Baumaterial gestolpert, alles Risiken, wofür der Bauherr haftpflichtig gemacht werden kann.

    Wohl dem, der hier richtig abgesichert ist. Deshalb hat die Grundeigentümer-Versicherung einen besonderen Baustein für Bauherren in ihrer Privathaftpflichtversicherung aufgenommen. So deckt sie auch das Bauherrenrisiko auf einem selbst bewohnten Grundstück mit ab: im Direkt Standardtarif bis zu einer Bausumme von 50.000 EUR, im Direkt Plustarif bis zu einer Bausumme von 100.000 EUR und in der Direkt Max-Variante bis zu 250.000 EUR.

    Erst bei Bauvorhaben mit einer Bausumme über 250.000 EUR oder bei Bauten auf einem neuen Grundstück braucht man als Bauherr eine separate Bauherrenhaftpflichtversicherung

    Zu unseren Tarifrechnern kommen Sie, indem Sie einfach auf einen der folgenden Links klicken: Privathaftpflichtversicherung berechnen und Bauherrenhaftpflichtversicherung berechnen