• 21.07.2015

    Zur Übersicht

    Diebstahl im Urlaub

    Was ist zu tun, was leistet die Hausratversicherung?

    Ob Sommerurlaub in Deutschland oder im Ausland – Langfinger gibt es leider überall. Sie haben es meist auf Bargeld, Schmuck oder Smartphones abgesehen – sowohl im Hotelzimmer als auch unterwegs bei Ausflügen oder Besichtigungen. Deshalb sollte man vor und während des Urlaubs einige Vorsichtsmaßnahmen beachten.

    Alles, was man nicht unbedingt braucht, sollte zu Hause bleiben. Wichtig sind dagegen Telefonnummern und E-Mail-Adressen, mit denen die entsprechenden Ansprechpartner im Notfall erreicht werden können. Weiter ist es ratsam, alle wichtigen Dokumente wie Ausweis, Flug- oder Bahnticket sowie Krankenversicherungskarte zu kopieren oder zu scannen und getrennt von den Originalen aufzubewahren, damit man alle Daten im Notfall schnell verfügbar hat. Und es hilft bei der Ausstellung von Ersatzdokumenten. Wer auf Nummer sicher gehen will, legt alle wichtigen Unterlagen und Wertsachen in den Safe, der heute meist in jedem Hotelzimmer vorhanden ist.

    Einbruch im Hotelzimmer

    Wird im Urlaub in das verschlossene Hotelzimmer eingebrochen und etwas gestohlen, erstattet der Hausratversicherer in der Regel im Rahmen der Außenversicherung den Schaden. Die Hausratversicherung schützt weltweit bei Einbruchdiebstahl und gilt in der Regel für drei Monate. Wichtige Voraussetzung für eine Leistung ist, dass der Schaden sofort der Polizei gemeldet wird, insbesondere wenn Kredit- oder EC-Karten entwendet wurden. Wichtig: Alle Karten sollten unverzüglich nach Verlust gesperrt werden.Wird im Urlaub der Reisepass oder Personalausweis gestohlen, ist die deutsche Botschaft oder ein deutsches Konsulat der Ansprechpartner. Sie stellen ein Ersatzdokument aus, mit dem man zurück nach Deutschland reisen kann. Ist der Führerschein abhandengekommen, erhält man von der Polizei eine Verlustbescheinigung. Damit darf man als Bestohlener mit dem Auto nach Hause fahren. Alle anderen Dokumente ersetzen nur die Behörden in Deutschland.

    So schützen Sie Ihr Zuhause gegen Einbrecher in der Urlaubszeit.