• 13.05.2015

    Zur Übersicht

    Sicher und komfortabel

    Die Garage als Hobbywerkstatt und mehr

    Die Garage ist heute in der Regel mehr als nur ein Stellplatz für Auto, Roller und Fahrräder. Ob Hobbywerkstatt, Lagerort für Gartengeräte oder Wechseln der Autoreifen, die Garage hat sich mehr und mehr zum Allzweckraum entwickelt. Wer neu baut oder seine Garage renoviert, sollte sich daher im Vorfeld auch Gedanken über die Elektroinstallationen machen und überlegen, wie er die Garage nutzt und welche elektrischen Geräte er einsetzen will. 

    Das fängt beim elektrisch betriebenen Garagentor an, das einen eigenen Stromkreis benötigt. Wird das Auto in der Garage geputzt, sind Steckdosen für Staubsauger oder Poliermaschine in der Nähe des Autos einzuplanen – möglichst mit Klappdeckel, der Schutz vor Spritzwasser bietet.

    Wer in der Garage seine Heimwerkstatt einrichtet, sollte außerdem Anschlüsse für z. B. Sägen oder Bohrer vorsehen. Steckdosen in der Nähe des Garagentores oder an der Außenwand platziert sind hilfreich, wenn Strom für Gartengeräte wie Rasenmäher, Häcksler und Heckenschere gebraucht wird. Allerdings ist darauf zu achten, dass an der Garagenaußenwand angebrachte Steckdosen möglichst von innen abschaltbar sind, damit Fremde sich nicht einfach am Strom bedienen.

    Um gut in der Garage zu sehen oder bei Dunkelheit arbeiten zu können, ist eine ausreichende Beleuchtung wichtig. Zwei Leuchten entweder an den Seitenwänden in entsprechender Höhe oder unter der Decke angebracht, helfen sowohl den Motorraum als auch den Kofferraum des Fahrzeugs gut auszuleuchten. Dient die Garage als Werkstatt, sollten gute Lampen zusätzlich dort installiert werden, wo gearbeitet wird. Bei ferngesteuerten Garagentoren ist es komfortabel, die Garagenbeleuchtung über die Fernbedienung zu steuern. Wegleuchten und Orientierungslichter sorgen für eine sichere Zufahrt zur Garage, müssen aber für den Einsatz im Freien ausdrücklich zugelassen sein. Die Kombination mit einem Bewegungsmelder sorgt für zusätzlichen Komfort und weist sicher den Weg.