Insider März 2015
Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie bitte hier!
Sehr geehrte Damen und Herren,

Frühlingszeit ist Aufbruchszeit! Nicht nur in der Natur sprießt und wächst es. Ob Frühjahrsputz oder Renovierung, vielleicht sogar der Plan ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung zu kaufen, es ist die Zeit Altes aufzupolieren und Neues zu beginnen. Doch dabei gibt viel zu bedenken. Was darf ich, was kostet es oder wie sichere ich mich ab.

Wir haben wieder Interessantes und Nützliches rund um die Immobilie und darüber 
hinaus für Sie zusammengestellt.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr Insider-Team der Grundeigentümer-Versicherung

In vielen Haushalten sorgt eine Ölheizung für wohlige Wärme und heißes Wasser. Doch was, wenn der Öltank leckt?

Grüne Zimmergenossen sind mehr als Dekoration. Doch welche sorgen für ein gesundes Raumklima?

Viele Wohnungsmieter brauchen meist mehr als die in der Regel vorgesehenen zwei bis drei Wohnungsschlüssel.

Während der Mietzeit ist der Mieter frei, ob
er die Wände der gemieteten Wohnung in leuchtendem Rot, knalligem Gelb oder
kühlem Blau streicht. Er soll sich wohlfühlen. Der Vermieter kann nicht vorgeben, dass die Wände beispielsweise nur in Weiß gestrichen werden dürfen.

Ob Haus oder Wohnung, eine Immobilie ist der Traum vieler. Doch ganz oft vergessen Bauherren in ihrer Euphorie, sich bei der Baufinanzierung auch Gedanken über die Nebenkosten zu machen, die zusätzlich anfallen.

Mehr als 70 Prozent aller Unfälle ereignen
sich zu Hause und in der Freizeit. Doch viele Menschen wiegen sich in der trügerischen Sicherheit, dass ihre gesetzliche Unfallversicherung sie hier schützt.
Doch das ist nicht der Fall.

Eine Baufinanzierung sollte immer auf einem festen Fundament stehen, ­denn nur eine durchdachte Kalkulation bringt Sicher­heit. Ihre Anforderungen gleichen wir mit über 70 Partner-Instituten ab und ermitteln so das optimale und günstigste Angebot für Sie.