• Fragen und Antworten

    Ich habe Ihnen in der Vergangenheit eine Lastschrifteinzugsermächtigung erteilt. Muss ich Ihnen zusätzlich ein SEPA-Mandat für zukünftige Abbuchungen erteilen?

    Seit Juli 2014 haben wir den Zahlungsverkehr auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren umgestellt. Da Sie uns bereits eine Einzugsermächtigung erteilt haben, nutzen wir diese als SEPA Lastschriftmandat weiter. Da diese Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Sie nichts weiter zu tun.

    Kann ich meinen Beitrag zukünftig abbuchen lassen, obwohl ich ihn bisher selbst überwiesen habe?

    Wenn wir Ihren Versicherungsbeitrag für 2018 abbuchen sollen und Sie bisher selbst überwiesen haben, so teilen Sie uns dieses bitte über unser Formular zur Vertragsänderung bis zum 15.12.2017 mit. Einzugsermächtigungen, die uns nach dieser Zeit eingereicht werden, können wir erst für einen späteren Abbuchungszeitpunkt berücksichtigen.

    Wieso hat sich der Beitrag in meiner Wohngebäudeversicherung geändert?

    Als Berechnungsgrundlage für Ihren Versicherungsbeitrag in der Wohngebäudeversicherung dient der gleitende Neuwertfaktor. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) berechnet diesen und den Baupreisindex für jedes Kalenderjahr neu. Grundlage hierfür ist die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Entwicklung des Baukosten- und Lohnindexes in der Baubranche. Sinken diese Indizes, sinkt auch der gleitende Neuwertfaktor, und der Versicherungsbeitrag wird günstiger. Steigen die Indizes, steigen auch der Neuwertfaktor und der Versicherungsbeitrag. Durch diese Anpassung ist gewährleistet, dass bei den Entschädigungen eines Schadenfalles die Preisentwicklung berücksichtigt wird.

    Durch die sich jährlich ändernden Baukosten ändert sich auch der Neubauwert Ihres Wohngebäudes. Der Baupreisindex ab dem 01.01.2018 beträgt 14,0. Mit Hilfe dieses Indexes können Sie Ihren  Wohngebäudeversicherungswert 1914 von Mark in Euro umrechnen. Beispiel: Versicherungswert Ihres Wohngebäudes: 23.000 Mark multipliziert mit dem Baupreisindex 14,0 ergibt für 2018 einen Neubauwert von 322.800 Euro.

    Was kann ein weiterer Grund für die Veränderung meines Beitrages in der Wohngebäudeversicherung sein?

    Wenn bei Versicherungsbeginn aufgrund des Baujahres Ihres Gebäudes ein Neubaurabatt (in den Tarifen Direkt Plus / Direkt Max) berücksichtigt wurde, reduziert sich dieser zu Beginn des nächsten Versicherungsjahres um 2,5 %. Wurde beispielsweise für Ihr Wohngebäude im ersten Versicherungsjahr ein Neubaurabatt in Höhe von 50% gewährt, reduziert sich dieser im zweiten Versicherungsjahr auf 47,5%.

    Wieso hat sich der Beitrag in der Hausratversicherung geändert?

    Analog der Wohngebäudeversicherung errechnet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) für jedes Kalenderjahr die allgemeine Preisentwicklung von Gebrauchs- und Verbrauchsgütern. Grundlage hierfür ist die Veröffentlichung der Entwicklung durch das Statistische Bundesamt. Die Preisindizes können je nach Entwicklung sinken oder steigen. Für 2018 ergibt sich für alle Hausratversicherungen, die als Versicherungsbedingungswerk VHB 2008 und 2012 haben, eine Anpassung der Versicherungssumme von 1,4 %. Durch die Summen-
    anpassung soll sichergestellt werden, dass im Totalschadenfall eine Unterversicherung vermieden wird.

    Wieso hat sich der Beitrag in der Glasversicherung geändert?

    Der Beitrag zur Glasversicherung kann jedes Jahr aufgrund der vom Statistischen Bundesamt veröffentlichen Preisindizes für Verglasungsarbeiten sinken oder steigen. Für 2018 steigt der Beitrag zur Glasversicherung um 2,2%. Dies gilt für gewerblich genutzte Gebäude, Wohnungen, Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser.

    Was bedeutet Mobile Banking - bezahlen mit dem QR-Code? Welchen Vorteil habe ich?

    Auf Ihrer neuen Rechnung befindet sich ein QR-Code. Dieser Code wird das Überweisen Ihres Versicherungsbeitrages einfacher und komfortabler machen. Mit der entsprechenden App Ihres Kreditinstitutes können Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet den auf Ihrer Rechnung befindlichen QR-Code einlesen. Innerhalb von wenigen Sekunden wird das Zahlungsformular Ihrer Bank mit allen relevanten Daten wie beispielsweise Verwendungszweck, IBAN, Rechnungsbetrag etc. ausgefüllt. Bitte beachten Sie, dass dieser Service noch nicht von allen Banken angeboten wird.

    Welche sind die wichtigen Informationen in meiner Beitragsrechnung?

    Wir möchten Ihnen Ihre Beitragsrechnung transparenter und verständlicher machen. Aus diesem Grund können Sie über die beiden unten aufgeführten Links zwei Beispielsrechnungen öffnen und einsehen. In diesen erläutern wir Ihnen die wichtigsten Bestandteile, aus denen sich die Rechnung zusammensetzt:

    Beispiel für eine Rechnung mit Überweisung


    Beispiel für eine Rechnung mit Lastschrift

    Wieso ist eine Vertragsänderung, die ich Ihnen mitgeteilt habe, nicht in meiner Rechnung berücksichtigt?

    Aufgrund des am Jahresende erhöhten Post- und Telefonaufkommens kann es vereinzelt vorkommen, dass Vertragsänderungen bis zum Rechnungsversand (ab 21.11.2017) nicht berücksichtigt werden konnten. Wenn wir Ihre Vertragsänderung bearbeitet und dokumentiert haben, senden wir Ihnen eine aktualisierte Rechnung zu. Damit der Versicherungsschutz durch eine eventuelle Nichtzahlung der Versicherungsprämie zum 01.01.2018 nicht gefährdet ist, bitten wir Sie, rechtzeitig den Beitrag aus Ihrer aktuellen Rechnung zu überweisen bzw. bei einer Abbuchung unsererseits diesen Betrag nicht zurückzurufen.

            

    Warum werden auf der Beitragsrechnung unterschiedliche Nummern genannt?

    Die Policenummer ist die unveränderliche Hauptnummer Ihrer Versicherung. Bei Rückfragen geben Sie diese bitte immer an, damit wir Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen können. Die Policennummer hat 2014 die ursprüngliche Versicherungsscheinnummer ersetzt.

    Die Vertragsnummer erfasst Tarifänderungen und ändert sich entsprechend. Diese Nummer dient in erster Linie internen Zwecken.

    Die Rechnungsnummer ist erforderlich, damit wir den abgebuchten oder überwiesenen Beitrag Ihrem Versicherungsvertrag zuordnen können.

    Bitte beachten Sie bei der Angabe und Nennung Ihrer Nummern, uns diese stets vollständig zu übermitteln.

    Was bedeutet Fälligkeitstermin?

    Fälligkeitstermin bedeutet, dass Sie uns den Beitrag für Ihre Versicherung zu diesem Zeitpunkt bitte überweisen möchten. Ist ein SEPA-Lastschriftmandat vereinbart, buchen wir den Beitrag wenige Tage nach dem Fälligkeitstermin von Ihrem Konto ab.

    Damit Sie Ihren Versicherungsschutz nicht gefährden, ist es dringend erforderlich, dass Sie die Überweisung rechtzeitig zum Fälligkeitstermin vornehmen.